TGu Roboloon

Roboloon entwickelt solarbetriebene Luftschiff-Drohnen für die autonome Inspektion von Infrastruktur.
Stromnetze, Rohrleitungsnetze und Bahnschienen müssen heute meist noch zu Fuß oder mit dem Hubschrauber inspiziert werden. Das ist nicht nur mühsam, sondern oft auch lebensgefährlich. Wartungsintervalle müssen daher auf ein Minimum reduziert werden. Durch den Klimawandel häufen sich Zwischenfälle mit katastrophalen geologischen Auswirkungen. Drohnen fehlt noch immer die nötige Flugzeit und Abstürze stellen ein erhebliches Risiko dar.

Dieses Problem soll mit autonomen Solar-Luftschiffen gelöst werden. Die Flugzeit erstreckt sich über einen gesamten Tag und das einzigartige Antriebssystem der Luftschiffe macht sie so beweglich, wie einen Helikopter.

Beratung und Unterstützung erhalten die Gründer u.a. von Prof. Walter Fichter vom Institut für Flugmechanik und Flugregelung (IFR) der Universität Stuttgart.

Kontakt

Dr. Daniel Wibbing
Tel.: +49 163 6980567
daniel.wibbing@roboloon.com