Tgu MarTec Photonics

Wir machen Laser besser. Leistungsstärker – Effizienter – Zuverlässiger

Trends und technologischer Fortschritt lassen Laser an ihre Grenzen stoßen. In den stark wachsenden Bereichen E-Mobility, Erneuerbare Energien, Batterietechnologie sowie Leichtbau und „Smart Devices“, aber auch in medizinischen (Ophthalmologie) oder kosmetischen Anwendungen (Haar-, Tattoo-Entfernung etc.) wird zunehmend nach neuen Lasern für höheren Produktionsdurchsatz sowie Möglichkeiten kompakterer, effizienterer und kostengünstigerer Herstellung der Laser verlangt.

MarTec Photonics entwickelt, produziert und vertreibt hochentwickelte Spezialoptiken für genau diese Herausforderungen. Die Zielkunden sind Laserhersteller und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Materialbearbeitung, Forschung und Medizintechnik. Die Optiken sind stets individuell auf die Anforderungen des jeweiligen Lasers bzw. Projekts abgestimmt und als Serienprodukt oder für Forschungsprojekte einsetzbar.

Basis sind Forschungsarbeiten, die seit 2007 von Dr. Martin Rumpel zusammen mit Dr. Marwan Abdou Ahmed am Institut für Strahlwerkzeuge (IFSW) der Universität Stuttgart unter Leitung von Prof. Dr. phil. nat. Thomas Graf durchgeführt wurden. Aufgrund der hohen Nachfrage aus der Industrie gründete Dr. Rumpel 2016 die TGU MarTec Photonics als Spin-off des IFSW an der TTI GmbH. Seit 2020 wird das Team durch Steffen Nurna (Produktion & Einkauf) sowie David Schneider (Finanzen & Organisation) verstärkt und seit 01.03.2020 durch das EXIST-Gründerstipendium des BMWi gefördert, an das sich 2021 direkt die Förderung durch das Land Baden-Württemberg über das einjährige Programm der Jungen Innovatoren anschließt.

Kontakt:

Dr. Martin Rumpel
Steffen Nurna
David Schneider

Tel. +49 711 161 29581

contact@martec-photonics.com

www.martec-photonics.com