Start-up BW Pro-Tect: Unterstützung für Start-ups in der Krise

Liquiditätshilfen des Wirtschaftsministeriums sollen junge Unternehmen in der Frühphase über die Corona-Krise retten.Das Programm richtet sich an Start-ups, welche schon die erste Phase hinter sich haben, aber aufgrund der Pandemie in Schwierigkeiten geraten sind – vorausgesetzt, sie sind nicht älter als fünf Jahre.

Ziel des Förderprogramms ist es, kurzfristige Liquiditätsengpässe bis zur nächsten Finanzierungsrunde zu überbrücken. Vom 20. April an können betroffene Start-ups den rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von bis zu 200 000 Euro beantragen.