TGU eMOVEMENTS

c/o Institut für Maschinenelemente (IMA)
Universtität Stuttgart
70569 Stuttgart

Telefon:   +49 711 664 8734-7
eMail:   b.rudolph@emovements.de
Internet:   http://emovements.de/firma

eMovements hat das Ziel, mobilitätseingeschränkten Menschen, die auf Gehhilfen angewiesen sind, eine nachhaltig verbesserte Mobilität und eine erhöhte Selbstständigkeit im Lebensalltag zu verschaffen. Dazu wird ein intelligenter Rollator entwickelt.

Der neuartige Premium-Rollator ist mit Sensoren, einem elektrischen Antrieb und einer intelligenten Steuerung ausgestattet. e-buddy-Nutzer können sich damit auch in schwierigem auch unebenem Gelände fortbewegen. Der Nutzer wird vom Bewegen von Lasten (z.B. Einkäufen) im Alltag entlastet, so wird seine Lebensqualität im Alltag erhöht. Die Sicherheit wird durch Sturzerkennung, integrierte Notruf-Funktion, Warnhinweise und GPS-Ortung erhöht. Durch Sensoren zur Aufzeichnung des Gehverhaltens können beim Einsatz in der klinischen Reha Therapeut und Patient wertvolle Zusatzinformationen zur Behandlung gewinnen. Um eine komfortable Steuerung und Auswertung der Daten zu ermöglichen, kann optional ein Tablet-PC in den Rollator integriert werden. Das Produktkonzept wurde und wird durch die Gründer am Institut für Automatisierungs- und Softwaretechnik der Universität Stuttgart erarbeitet. Erste Prototypen auf Basis umgerüsteter konventioneller Rollatoren zeigen dabei die Machbarkeit des elektrischen Antriebs und der elektrischen Bremse sowie die Möglichkeit, kostengünstig Sensoren, Elektronik und Steuerung unterzubringen. Für die Absicherung des Unternehmens in der Startphase kann das Gründungsvorhaben auf finanzielle Unterstützung durch das EXIST-Stipendium zurückgreifen.