Neue Ausschreibung Förderprogramm „Junge Innovatoren“

Das Förderprogramm „Junge Innovatoren“ unterstützt junge wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und den Akademien dabei, sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von innovativen Produkten oder Geschäftsmodellen selbständig zu machen. Förderwürdig sind die Vorbereitungen auf Unternehmensgründungen, bei denen es um Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen geht, die auf Erfindungen von Existenzgründern und -gründerinnen, einer von ihnen entwickelten Software oder ihrem technologischen Know-how beruhen.

Als zentrale Neuerung gegenüber den Vorjahren ist es erstmalig möglich, Förderanträge für innovative Gründungsvorhaben an zwei Stichtagen einzureichen.

Dazu können die vollständigen Antragsunterlagen (Förderantrag inkl. Anlagen) als unterschriebenes Original in postalischer Form

bis zum 16. März 2020 (33. Tranche) bzw.

bis zum 14. September 2020 (34. Tranche)