Kalender

Sep
2
Mo
Founder Talk: Alec Rauschenbusch
Sep 2 um 6:00 pm

Der STEYG Founder Talk gibt Unternehmerpersönlichkeiten eine Bühne. Hier werden Best Practices, Erfolgsgeschichten, Fuckups und Learnings geteilt. Authentisch und nah. In einem inspirierenden Umfeld und mit tollen Möglichkeiten für Austausch und Vernetzung.

Alec Rauschenbusch ist seit dem Jahr 2000 Managing Partner der Stuttgarter Grazia Equity, in die er als ihr Gründer mehrere Jahre erfolgreichen Unternehmertums einbringt. Bereits neben dem Studium an der TU München führte Alec Rauschenbusch ein eigenes Franchise-Einzelhandelsunternehmen.

Nach dem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik und einem kaufmännischen Studium an der Harvard Business School in Boston/USA arbeitete Alec Rauschenbusch von 1992 bis 1996 in verschiedenen Funktionen bei ABB AG und Behr GmbH & Co. Danach begann er sich als Business Angel und Venture-Capital-Geber zu betätigen. 2001 wurde er vom Business Angel Netzwerk Deutschland (BAND) als „Deutscher Business Angel des Jahres” mit der Goldenen Nase ausgezeichnet.

Grazia Equity ist heute eine der führenden deutschen Venture Capital-Firmen. Grazias Erfolg beruht auf der Partnerschaft mit herausragenden und starken Unternehmerteams, um diese zu internationalen Marktführern zu entwickeln. Im Gegensatz zu anderen Venture Capital Firmen verfügt Grazia über eigenes Kapital und somit über eine dauerhaft solide Kapitalstruktur („Evergreen“). Die Portfoliounternehmen profitieren von dem unternehmerischen Hintergrund und der Business-Building-Expertise des Grazia-Managementteams sowie von dem weitreichenden internationalen Netzwerk. Grazia hat früh in spätere Kategorieführer wie Statista, Mister Spex, Conergy, Immatics und Quantenna investiert.

Weitere Info: link

Sep
17
Di
SMART CITY SOLUTIONS part of INTERGEO
Sep 17 um 10:00 am

Die INTERGEO ist die Weltleitmesse im Bereich der Vermessung und Geodaten. Seit 3 Jahren findet in diesem Rahmen die SMART CITY SOLUTIONS statt, welche sich um Themen wie Energie, Mobilität, Umwelt, Raumplanung und Fragen des Datenenmanagement vor allem an Digitalisierungsbeauftragte, Smart-City Manager bzw. Mobilitäts- und Energie-Beauftragte und innovative Stadtentwickler der Städte richtet. Es wird ein SMART CITY SOLUTIONS Dialog angeboten – eine 3tägige Konferenz, wie auch Meetups und die folgenden Startup Sessions:

DRONE PIONEER AWARD für nachhaltige Drohnen und Urban Air Mobility Lösungen (5.000 EUR zu gewinnen)
– Informationen: https://dronepioneeraward.com
– Bewerbungen bis 25.08.2019
– Top 3 Präsentationen am 18.09. ab 19:00 Uhr im Rahmen des EUROPEAN DRONE SUMMIT

START-UP Session der INTERAERIAL SOLUTIONS
– Informationen: https://bit.ly/2Hgrz4u
– Bewerbungen bis 30.08.2019
– Top 6 Präsenationen am 17.09. im Rahmen der INTERAERIAL SOLUTIONS

START-UP Session der SMART CITY SOLUTIONS
– Informationen: https://smartcitysolutions.eu/de/start-up-session
– Bewerbungen bis 25.08.2019
– Top 6 Präsentation am 18.09.2019

Sep
20
Fr
PUSH! Campus Challenge
Sep 20 um 5:00 pm

PUSH!-Campus Challenge und Launch Event Gründermotor Meisterklasse #2

Beim Launch Event präsentieren vielversprechende Startups aus dem Hochschulumfeld ihre Geschäftsideen und wetteifern um den Sieg der PUSH! Campus Challenge sowie um die Teilnahme an der Meisterklasse.

Die Gründermotor Meisterklasse hat das Ziel Startups aus dem Hochschulumfeld skalier- und investmentfähig zu machen. Dazu werden den teilnehmenden Teams in einem viermonatigen Programm Mentoring, Budget, Office Space und der Kontakt zu inspirierenden Gründerpersönlichkeiten, etablierten Unternehmen und namhaften Investoren zur Verfügung gestellt. Beim Launch Event haben die Startups die Möglichkeit sich zu präsentieren und sich durch einen überzeugenden Pitch eines der begehrten Tickets für die Teilnahme an der Meisterklasse zu sichern.

Zudem bildet das Event den Rahmen für das Finale der PUSH! Campus Challenge, einer Initiative des Gründermotor Community Partners Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH. Die PUSH! Campus Challenge bietet eine Plattform für Hochschulteams, ihre Geschäftsideen einem breiteren Publikum und einer Jury vorzustellen und ist erstmals in das Programm der Gründermotor Meisterklasse integriert. Die drei besten Teams des Pitch Events dürfen sich über Geldpreise in Höhe von bis zu 500 € freuen, die von der MBG Baden-Württemberg GmbH gesponsert werden.

Die Startup-Szene der Region, interessierte Studierende, sowie Hochschul- und Unternehmensvertreter sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und die Teams beim Pitch-Event zu unterstützen!

Datum: 20. September 2019, 17.00 Uhr
Ort: STEYG, Lautenschlager Str. 16, 70173 Stuttgart
Anmeldung

Sep
23
Mo
Hightech Summit 2019 Baden-Württemberg @ Carmen Würth Forum Künzelsau
Sep 23 um 10:00 am – 9:00 pm

Haben Sie sich schon zum Hightech Summit Baden-Württemberg 2019 angemeldet? Der findet in diesem Jahr am 23. September 2019 im Carmen Würth Forum in Künzelsau statt. Hier trifft sich wieder die Hightech-Branche des Landes, um ihre Businesserfahrungen zu teilen, über Leuchtturmprojekte zu berichten, in Technologievorträgen Best Practice-Beispiele aufzuzeigen und über Digitale Transformation in den Bereichen 5G, KI, Blockchain, Cyber Security, Management komplexer Organisationsformen, IoT oder Ambidextrie sprechen. Weitere Infos zum Event so wie die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung finden Sie hier!

Alexander Fred Ojala, Research Director of Data Lab der UC Berkeley und Co-Founder des Blockchain Lab am Sutardja Center for Entrepreneurship and Technology, wird als Mentor auf dem dreitägigen AI-Bootcamp anzutreffen sein, das einige Tage vor dem Hightech Summit bei bwcon in Stuttgart stattfindet. Hier haben die Teilnehmer vom 19.-21. September die Möglichkeit, an ihren KI-Vorhaben zu arbeiten und mit Hilfe der Mentoren neue KI-Projekte zu initiieren. Die Anmeldung zum Bootcamp ist jetzt möglich!

Die neun Finalistenteams des CyberOne Hightech Awards 2019 stehen nun fest und wurden Anfang der Woche drei Tage auf der Unternehmerschule von Coaches und Experten aus dem bwcon-Netzwerk auf ihren finalen Pitch im September vorbereitet. Dabei durften wir dank des Goldsponsors L-Bank auf deren Kongressdomizil Schloss Maurach am Bodensee. Bilder der drei intensiven Tagen mit den Finalistenteams in schöner Atmosphäre gibt es hier!

Sep
29
So
Akademiepreis zum dritten Mal ausgelobt
Sep 29 ganztägig

Zum dritten Mal schreiben die Evangelische Akademie Bad Boll und ihr Förderkreis den Akademiepreis aus. Bewerben können sich beispielhafte Projekte, Initiativen, Organisationen und Unternehmen, die sich mit der Herausforderung nachhaltiger und fairer Produktions- oder Konsumweisen auseinandersetzen – insbesondere bei der Herstellung von Kleidung.

Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2019. Eine Jury aus Vertretern der Direktion, des Kuratoriums und des Förderkreises der Evangelischen Akademie sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wird die Preisträger bestimmen. Die Verleihung des Preises findet am Sonntag, 29. September 2019 während der Michaelisakademie statt.

Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular finden Sie im Internet unter
https://www.ev-akademie-boll.de/akademie/foerderkreis/akademiepreis/ausschreibung-2019.html
Ihre Bewerbung reichen Sie bitte per Email direkt beim Akademiedirektor Prof. Dr. Jörg Hübner (joerg.huebner@ev-akademie-boll.de) ein.