Exist – Gründerstipendium Twenty-One Semiconductors

Im biomedizinischen Bereich und in der Sensorik müssen Laser meist ganz speziellen Anforderungen genügen sowie eine besonders kompakte Bauweise besitzen. Dies wird durch Halbleiter-Laser ermöglicht, welche als Herzstück einen kleinen Chip mit einer besonderen Abfolge an sehr dünnen Halbleiter-Schichten beinhalten.
Twenty-One Semiconductors bietet sowohl das kundenspezifisch angepasste Design als auch die Herstellung dieser Halbleiter-Strukturen an. Die Kombination aus innovativen Laser-Konzepten und langjähriger Erfahrung im Gebiet der Halbleiter-Herstellung füllt dabei nicht nur eine Marktlücke im Kleinproduktionssegment, sondern ermöglicht auch eine Vielfalt neuer Anwendungen.

Das Gründerteam wird von Prof. Peter Michler vom Institut für Halbleiteroptik und Funktionelle Grenzflächen an der Universität Stuttgart und durch ein Exist-Gründerstipendium unterstützt.

Kontakt:
Roman Bek
Norbert Witz

E-mail: info@21semiconductors.com